Mühlheim, 20.09.2015

Leider ist ihm der ganz große Wurf wieder verwehrt geblieben; ein großartiger Erfolg ist es trotzdem: Auf der Deutschen Schnellschacheinzelmeisterschaft am 3./4. Oktober 2015 in Leipzig  belegte der für die SF Schöneck spielende IM Hagen Poetsch wie im Vorjahr den zweiten Platz. Bis zur letzten Runde lag er sogar punktgleich mit dem Turniersieger GM Roland Schmaltz.

 

 

dsc09511_2015_leipzig_dsem_r2.jpg

 

Vgl. Meldung beim DSB: http://www.schachbund.de/news/roland-schmaltz-ist-deutscher-schnellschachmeister-2015.html