Mühlheim, 20.09.2015

Liebe Schachfreunde,

die Saisonvorbereitungen sind nun abgeschlossen, so dass es am nächsten Samstag, den 30. Oktober tatsächlich losgehen kann. Wir haben dazu eine ergänzte Turnierordnung erstellt, die im Portal64 bei jeder Spielklasse als Rundschreiben hinterlegt ist. Dies ist nun auch hier auf der Website unter Satzung/Ordnungen hinterlegt: http://mvsj.de/satzungen-ordnungen/turnierordnung/send/4-turnierordnung/80-mvs-zusatz-turnierordnung-fuer-die-saison-2021-22. In dieser Turnierordnung findet sich auch ein Verweis auf das Hygienekonzept, das Anwendung finden soll.

Es wird weder in der Bezirksklasse noch auf der Kreisebene Doppelrunden geben, auch das steht nun fest. In der Bezirksklasse gab es zu viele Gegenstimmen, und auf Kreisebene gab es insgesamt nur zwei Rückmeldungen, was nicht für eine Änderung des Modus ausreicht. In der Kreisoberliga ergab sich noch ein Startnummerntausch zwischen Großauheim 3 und Neuberg 5, weil der Neuberger Wunsch nach gemeinsamen Heimspielen vom Turnierleiter übersehen worden war. Vielen Dank an die Großauheimer für die Zustimmung zu dieser Änderung.

Der Pokal ist auch schon ausgelost, nicht ohne dass uns die virtuelle Losfee wieder ein paar schöne Kracher-Paarungen für die Auftaktrunde beschert hat. Aber im Pokal muss man eben jeden schlagen, wenn man gewinnen möchte! Bei den Mannschaftsaufstellungen mussten wir ein paar Kader auf zehn Spieler zusammenstreichen, weil hier mehr gemeldet worden waren; in diesen Fällen wurde wie üblich einfach nach dem zehnten Spieler ein Cut gemacht und der Rest entfernt.

Viel Erfolg!
Dennis Hankel, MVS-TLfM