Mühlheim, 20.09.2015

Sportkreistag 2021 des Sportkreises Main-Kinzig e.V. tagt in Hanau-Wilhelmsbad

 

Ende einer Ära: Nach 27 Jahren im Vorstand des Sportkreises - seit 2009 in leitender Funktion - übergibt Sportkreisvorsitzender Stefan Bahn (Limeshain) das Staffelholz an den bisherigen Vize Hemut Meister (Schlüchtern). Neben diverser Satzungsänderungen drehte sich auf dem Sportkreistag am 26. Juni im Herbert-Dröse-Stadion (fast) alles um das Thema Pandemie. So hätten die gut 550 hessischen Vereine ca. 10% ihrer Mitglieder bis 18 Jahre eingebüßt, was einen neuen "Marshallplan" erfordere, wie lsbh-Präsident Dr. Rolf Müller in seiner Rede herausstellt. Konkreter wird LandratThorsten Stolz, der auf Basis eines kürzlich vorgelegten Sportentwicklungsplans Sportvereinen (insbesondere im Bereich Schwimmen, Bewegungsförderung) zusätzliche Mittel in Höhe von 375.000,- € in Ausicht stellt. Näheres unter https://www.sportkreis-main-kinzig.de/aktuelles/aktuelles-aus-dem-sportkreis-1/25-06-21-sportkreistag-2021/

Christopher Overbeck, Referent für Öffentlichkeitsarbeit