Mühlheim, 20.09.2015

Liebe Schachfreunde,

aufgrund der nicht so recht enden wollenden Pandemie wurde auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung besprochen, die Saison 2022/23 frühzeitig zu planen und die Saison so weit wie möglich aus den Winterzeit heraus zu halten. Aufgrund dessen soll dieses Jahr die Mannschaftsbesprechung noch vor den Sommerferien stattfinden, und wir wollen die Terminplanung bis in den Juni 2023 hinein ziehen und dafür die Monate Dezember bis Februar weitgehend auslassen. Über die genaueren Modalitäten wie Hygienekonzept, Rückkehr zur vollen Mannschaftsstärke usw. wird Richtung Sommer noch zu sprechen sein, aber das hat auch keinen nennenswerten Einfluss auf die Rahmenplanung der Spieltermine.

Folgende Termine sind für die Saison 2022/23 vorgesehen; die Aufteilung der Meldeschlusstermin für Bezirks- und Kreisebene ist der frühen Ansetzung der Saisonbesprechung geschuldet, da die Bezirksoberliga und Bezirksliga noch bis zum 16.07. spielen:

Wie auf der Jahreshauptversammlung gemeinschaftlich beschlossen, wird versucht die Saison 2021/22 unter folgenden Bedingungen soweit machbar fertig zu spielen:

  • es wird ein neuer Terminplan veröffentlicht, der sich bis weit in den Juli hinein erstreckt;
  • Begegnungen, die an regulär angesetzten Spieltagen nicht ausgetragen wurden bzw. werden, dürfen in gegenseitigem Einvernehmen bei freier Terminwahl bis vor der letzten Runde nachgeholt werden - gibt es keine Einigung auf eine Neuansetzung bzw. einen neuen Termin, erfolgt kampflose Wertung (und zwar je nachdem ob eine oder beide Mannschaften abgesagt haben als 6:0 oder 0:0);
  • Künftige Begegnungen dürfen bis zum Donnerstag vor dem jeweiligen Spieltag bis 12 Uhr mittags abgesagt werden, ohne dass Geldstrafen verhängt werden, aber mit kampfloser Wertung - für diesen Fall wird empfohlen, Absagen vorerst nur an den Turnierleiter für Mannschaften zu senden, so dass der Gegner erst zum Fristablauf informiert wird;
  • Der Heinz-Köhler-Pokal wird ebenfalls zuende gespielt, die Auslosung des Viertelfinales wurde heute ausgeführt und gemeinsam mit den neuen Termin im Portal64 eingestellt.

Der neue Terminplan wurde nun wie folgt festgelegt:

Die diesjährige MVS-JHV wird am 27. März 2022 im Bürgerhaus Großauheim stattfinden, die genaue Einladung wird noch rechtzeitig hier veröffentlicht.

Der MVS-Vorstand hat heute einstimmig beschlossen, dass die Spieltage im März stattfinden sollen, auch wenn nicht alle Vereine antreten können werden. Somit werden am 05. März die 6. Runde der Bezirksoberliga und Bezirksliga sowie am 19. März die 5. Runde Kreisliga und Kreisklasse angesetzt. Weiterhin soll auch am 12. März wie geplant ein Pokaltermin stattfinden, nur dann eben die ausgefallene erste Runde anstatt des Halbfinales. Es gelten weiterhin die Bedingungen vom Saisonbeginn, d.h. Paarungen dürfen ohne Sanktion bis Freitag 20:00 Uhr vor dem jeweiligen Spieltag abgesagt werden. Über den weiteren Saisonverlauf soll dann auf der Jahreshauptversammlung am 27. März befunden werden, da wir dann ein besseres Bild haben, wie die Fortsetzung der unterbrochenen Saison 2021/22 angelaufen ist.

Bezüglich des Hyginenekonzeptes treten zum 04. März auch für unseren Bereich Lockerungen in Kraft, so dass die Spiele grundsätzlich unter 3G-Bedingungen stattfinden können; entgegen der ursprünglichen Ankündigung vor wenigen Wochen gilt die 2G+-Regelung also bereits nicht mehr. Die Maskenpflicht bleibt ebenfalls bestehen, so dass wir wieder bei der gleichen Regelung sind wie zu Saisonbeginn. Darüber hinaus müssen aber weiterhin ggf. schärfere Bestimmungen in den jeweiligen Spiellokalen berücksichtigt werden, über diese hat der gastgebende Verein den anstehenden Gegner maximal 24 Stunden vorher zu informieren.

Wir hoffen auf diese Weise zumindest dem Großteil der spielwilligen Schachfreunde die Möglichkeit eröffnen zu können, sich wieder an die Bretter zu setzen. Gleichzeitig bitten wir diejenigen Vereine, die für die März-Termine absagen wollen, noch um rechtzeitige Information der Gegner (mit Kopie an den Turnierleiter für Mannschaften), sofern das noch nicht geschehen ist. Gibt es darüber hinaus Vereine, die bereits endgültig entschieden haben, die Saison für sich zu beenden, so bitten wir ebenfalls um entsprechende Mitteilung, damit wir die betroffenen Mannschaften streichen und so entstehende Lücken ggf. durch Anpassung der Spielpläne ausgleichen können.

Der Spieltag am kommenden Samstag, 05. Februar 2022, wird nicht stattfinden können. Über das weitere Vorgehen möchte der MVS-Vorstand nächste Woche auf einer Online-Vorstandssitzung beraten, danach folgen weitere Informationen.